50er Jahre Flohmarkt & SwapMeeting

50sRocket.png

 

 

Sie haben ihre Wohnung entrümpelt, radikal ihren Kleiderschrank ausgemistet, die Schmuckschatulle sortiert und ihre Garage mal wieder richtig rausgeputzt? Oder Sie brauchen einfach mal wieder Platz für Neues? Dann melden Sie sich jetzt für einen Flohmart- & Swapmeeting- Stand am 50's Rocket an.

 

***Wenn Sie als Händler, einen Stand anmelden möchten, bitten wir Sie das Aussteller Formular auszufüllen.


Wann: Samstag 21. April 2018 von 10:00 Uhr bis 24:00 Uhr

Wo: Mehrzweckhalle - Zofingen (AG)

Platzgrösse: ca. 3 x 2 Meter (länge x breite)

Platzreservierung: Bitte Kontaktformular unten verwenden.

Preise: CHF 95.- pro Stand inklusive 2 Ausstellerpässe (Freie-Eintritte)

Ausstattung: Tische (2.50 x 0.80 Meter) stehen bereit, Tischtuch, Stühle oder ähnliches müssen mitgebracht werden.

Erlaubte Artikel: Bitte beachten Sie, dass ausschliesslich 40s / 50s / 60s Stuff , Originalstücke, Repros, Szene Artikel, Rockabilly stuff, Oldtimer & US Car Teile, Rock’nRoll, Tiki, PinUp, Burlesque, Kleidung, Schmuck, Porzelan und ähnliches verkauft werden darf. Es ist untersagt Lebensmitten & Getränke anzubieten.

Aufbau: Samstag 21. April 2018 von 08:00 Uhr bis 9:30 Uhr

Abbau: Samstag 21. April 2018 von 22:00 Uhr bis 00:00 Uhr Ein vorheriger Abbau ist nicht gestattet - Der Platz ist sauber zu verlassen und der Abfall muss mitgenommen werden! Darum bitten wir Euch, was Ihr mitbringt und nicht verkauft, wieder mitzunehmen. 

Hausordnung: Obliegt dem Veranstalter und dessen Standleiter(n). Der Standleiter ist während der gesamten Veranstaltungsdauer weisungsbefugt und kann zu seiner Unterstützung weitere Personen benennen. Den Anweisungen des Standleiters und den von ihm benannten Personen ist uneingeschränkt Folge zu leisten. Nichtbeachtung kann zum Schließen des Standes und zum Ausschluss von der Veranstaltung führen. Eine Rückerstattung der Standgebühr in diesem Fall ist ausgeschlossen.

Stand-Reglement: Die Zuweisung des Standplatzes erfolgt durch den Veranstalter. Eine Garantie auf bestimmte Plätze gibt es nicht. Die in die Laufwege der Besucher hereinragenden Seitenteile des Standes dürfen nicht mit Ware oder Dekoration behängt werden, so dass ein freier Durchgang möglich bleibt. Das Hineinstellen von Ware in den Lauf ist nicht zulässig. Das eigenmächtige Umstellen oder Vergrößern (z.B. durch Beistelltische) des Standes ist nicht gestattet. Dem Aussteller ist bewusst, dass der Boden kratzempfindlich ist, es dürfen keine heissen Gegenstände auf den Boden gestellt werden. Ausserdem dürfen weitere Bodenbeläge nicht festgeklebt werden. Die Standbetreiber verpflichten sich alle Bedingungen der 50s Rocket Veranstaltung einzuhalten 

Parking: Es besteht kein Anspruch auf einen Parkplatz auf dem Gelände

Zahlung: Nach erhalt des korrekt ausgefüllten Formular (unten), erhält der Aussteller eine Rechnung die gleichzeitig auch als Platz-Bestätigung dient. Der Betrag ist ohne jeglichen Abzug sofort nach erhalt oder bis spätestens 14 Tage zur Zahlung fällig. Ist 14 Tage nach Anmeldung noch keine Banküberweisung eingegangen, wird der Platz ohne Rückmeldung weitervergeben und die Ausstellerdaten gestrichen. Es werden keine bezahlten Standgebühren zurückerstattet, egal welches Ereignis dazu geführt hat, dass der Aussteller nicht teilnehmen konnte. Bei korrektem Zahlungseingang wird ca. 14 Tage vor der Veranstaltung die Anmeldebestätigung per Email versendet. Bestätigung bitte mitnehmen und auf Verlangen am 50sMarkt vorweisen. Bei Nichterscheinen bis 09.00 Uhr trotz Anmeldung erfolgt keine Rückvergütung des einbezahlten Betrages. Es werden keine bezahlten Standgebühren zurückerstattet, egal welches Ereignis dazu geführt hat, dass der Aussteller nicht teilnehmen konnte.

Haftung: Kommt die 50s Rocket Veranstaltung aus Gründen, die der Veranstalter nicht zu vertreten hat nicht oder nicht rechtzeitig zustande oder wird es durch höhere Gewalt oder durch andere nicht vom Veranstalter zu vertretende Gründe beeinträchtigt, bestehen keine Ansprüche gegenüber dem Veranstalter. Die Haftpflicht des Standbetreibers beginnt mit der vom Veranstalter angebotenen Aufbauzeit und endet mit der Räumung des Standes innerhalb der vorgegebenen Abbauzeit. Der Standbetreiber haftet auch für seine Mitarbeiter. Zur Deckung von Schäden wird den Standbetreibern empfohlen eine Haftpflichtversicherung abzuschließen. Für sämtliche vom Teilnehmer eingebrachten Gegenstände übernimmt der Veranstalter keine Haftung. Der Standbetreiber übernimmt hinsichtlich seines Standes die Verkehrssicherungspflicht und verpflichtet sich, den Standbereich sowie den unmittelbaren Bereich davor, von Gefahrenquellen frei zu halten, insbesondere dafür Sorge zu tragen, dass die Gäste ungehindert und gefahrlos passieren können. Der Standbetreiber stellt den Veranstalter im Innenverhältnis von Ansprüchen Dritter aus der Verletzung der Verkehrssicherungspflicht in Bezug auf das Standobjekt frei. 

Salvatorische Klausel: Sollten einzelne Bestandteile dieses Vertrages unwirksam sein, so wird hiermit vereinbart, im Übrigen an der Gültigkeit dieses Vertrages festzuhalten. Änderungen und Ergänzungen dieses Vertrages bedürfen der Gültigkeit halber der Schriftform. Die Rechtsbeziehung dieses Vertrages unterliegt dem Schweizerischem Recht..


Name *
Name
Ich habe die AGB gelesen, verstanden und stimme allen Punkte zu. *