Welcome to Burlesque: Zoe Scarlett stellt sich vor - Als Showgirl & Burlesque Künstlerin, Tänzerin / Sängerin und Entertainerin fasziniert Zoe Scarlett ihr Publikum als auf der ganzen Welt.  Dieser Film gewährt einen Einblick auch hinter die Kulissen Filmed by Dirk Behlau

Zoe Scarlett zeigt zum ersten mal ihr Zuhause -  ganz PRIVAT - Noch kein anderes TV Team durfte die erfolgreiche Schweizerin zuhause besuchen ausser Patricia Boser! Endecken Sie ein 50er Jahre Museum in den privaten Wänden von dem Burlesque Star und Schuhfanatikerin


Die Schweiz hat auf diese besondere und funkelnde Veranstaltung gewartet. Es ist Zeit, die Sinnlichkeit dieses Landes zu zeigen und die Kunst des Burlesque zu zelebrieren. Zum ersten mal feiern wir das offizielle Schweizer Burlesque Festival im Häbse Theater Basel und verleihen gleichzeitig die „Swiss Crown of Burlesque 2017".
Zoe Scarlett ist der Inbegriff für Burlesque-Tanz und erotische Fotos - oft mit schicken Ami-Karossen und im Pin-Up-Stil. Diese Verbindung ist nicht zufällig: Zoe's Vater ist Autorestaurator und fuhr Rennen mit Hot Rods. Die Baslerin selbst war als 18-Jährige Crew-Mitglied in einem Dragster-Team und tingelte als Mechanikerin durch Europa.

Sinnlichkeit, Glamour, Humor, Zauberei und einen Hauch Nostalgie erleben Sie bei Zoe Scarlett's 10th anniversary Burlesque Show. Zoe Scarlett feiert, denn 2006 wurde die Schweiz endlich sexy. Die blonde Baslerin betrat die Bühne. Mit kokettem Charme, verspielter Erotik und Verführungskunst auf höchstem Niveau mischte sie in den folgenden Jahren die Bühnen der Welt auf.
Zoe Scarlett ist in Basel (CH) geboren und wurde tatsächlich auf diesen Namen getauft. Von Kindesbeinen an besuchte sie mit Ihrer Familie Flohmärkte, Oldtimertreffen und Drag Races, Mit ihrem älteren Bruder wuchs sie inmitten von Antiquitäten, amerikanischen Fahrzeugen und der Musik von Elvis Presley auf, was bei ihr die Faszination für die Kultur und den Lebensstil der 50er - Jahre weckte.